Startseite Termine Schulprofil Schulleben Schulfamilie Schulberatung Elterninfos Links Rechtliches

Schulleben 2018/2019

 
„Manege frei für den Schulzirkus"….

Seit zwei Tagen gastiert die Zirkusschule Windspiel an unserer Schule. Das bunte Programm wurde am Montag mit einer beeindruckenden Vorstellung der einzelnen Workshops gestartet. Die Elbacher und Bayrischzeller Schülerinnen und Schüler wählten anschließend „ihren“ Workshop aus und trainieren seitdem für die große Zirkusgala am kommenden Freitag.

Gartenbauverein zu Gast an der Grundschule Elbach
 

Bienen lieben Basilikum- vor allem die Variante als Strauchbasilikum. Angelika Padeller und weitere fleißige Helferinnen des Gartenbauvereins Auerberg und Umgebung gaben ihr Wissen über diese Pflanzen gern an die Elbacher Grundschulkinder weiter. Jedes der Kinder durfte sein eigenes Pflänzchen in ein größeres Gefäß umtopfen, mit Dünger versorgen und anschließend mit nach Hause nehmen. Vielen Dank an alle Helferinnen für diese tolle Aktion!



 
 
 
„Wer will fleißig Handwerker sehen…?“
der hätte an einem Freitag Nachmittag im Schulhof der Grundschule Elbach vorbeischauen müssen. Fachkundige Eltern, fleißige Kinder, Lehrer und der Hausmeister Franz Matt stellten dort ein Holzblock-Gartenhaus für die Pausenspiele der Schulkinder auf. Der hölzerne Bausatz wurde von der Gemeinde Fischbachau gestiftet, war den Winter über im Sägewerk Gasteiger gelagert und steht nun der Schule zur Aufbewahrung der Spielgeräte zur Verfügung.
Vielen Dank an die Gemeinde und vor allem an die professionellen Aufbauhelfer!
Vergelt´s Gott !
 
FSJ-Kraft der Grundschule Elbach bei WM dabei

Bei der Weltmeisterschaft im Taekwon-Do, die dieses Jahr im bayrischen Inzell stattfand, war auch eine Sportlerin aus Miesbach dabei: Marina Maier, die seit September 2018 ihr Freiwilliges Soziales Jahr an der Grundschule Elbach macht.1234 SportlerInnen aus 64 Nationen kämpften um verschiedene Weltmeistertitel, Marina trat bei den Junioren in den Disziplinen Kampf und Bruchtest an. Leider reichte es für sie nicht ganz zu einer Medaille, viele schöne Erinnerungen an diesen großen Wettkampf konnte sie jedoch mit nach Hause nehmen. „Ich bin mit meiner Leistung für die erste WM zufrieden und freue mich auf weitere internationale Wettkämpfe.“ Eine Anfrage der Bundestrainer bezüglich der EM im Oktober in Bosnien gab es bereits. Marinas Stelle als FSJ-Kraft an der Grundschule Elbach ist ab September 2019 neu zu besetzen. Die Grundschule würde sich sehr über eine(n) tatkräftige(n) Nachfolger/-in freuen. Interessenten/-innen bitte melden unter: info@gs-elbach.de oder 08028 637.
 
 

Schulschach- Kinder aus Elbach erfolgreich beim Landkreisturnier

Sehr erfolgreich nahmen die Kinder der Grundschule Elbach an den Landkreisturnieren im Schulschach teil. Beim Turnier der Stufe 4 erreichte Antonia Koller-Unterrainer ganz souverän den 1. Platz in der Mädchenwertung. Samuel Baumann erspielte einen guten 11. Platz beim Turnier der Stufe 2. In der Schulwertung der Stufen 3 und 4 erkämpfte die Mannschaft  mit Sebastian Greinsberger, Antonia Koller-Unterrainer, Tobias Baumann und Sebastian Bauer den 1. Platz.

Wir gratulieren unseren Siegern ganz herzlich zu diesem großartigen Erfolg!

 

Durch Wind und Wetter ins Ziel

Erfolgreich zeigte sich das Elbacher Langlauf-Team bei den Kreismeisterschaften der Grundschulen Ende Februar im Langlaufzentrum Bayrischzell. Insgesamt hatten fast 90 Schüler in 11 Teams aus 8 verschiedenen Schulen gemeldet Die Kinder kämpften sich bei Wind und Regen über die 3 Kilometer-Distanz ins Ziel. Bei der anschließenden Siegerehrung in der Grundschule Bayrischzell freuten sich die Elbacher über einen hervorragenden 4. Platz hinter den Teams aus Miesbach, Bayrischzell und Wall.

Wintersporttage an der Grundschule Elbach

Die Kinder der Grundschule Elbach durften sich in diesem wunderbaren Winter über zwei herrliche Tage am Sudelfeld (fortgeschrittene Skifahrer), am Tannerfeld (Skianfänger und Rodler) und auf den Loipen in Bayrischzell (Langläufer) freuen.

Genau zum richtigen Zeitpunkt klarte der Himmel nach einer längeren Schlechtwetterperiode auf, sodass es zwar recht frisch, aber traumhaft sonnig war.

Kinder, Lehrkräfte und die Skilehrer der Skischule Bayrischzell, die die Skifahrer professionell betreuten waren sich einig; Es waren zwei rundum gelungene Tage!



Besuch der Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Elbach nutzte am Kirtamontag den Probealarm an der Grundschule Elbach, um eine Feuerwehrübung durchzuführen. Die Kinder bestaunten das große Feuerwehrauto, schauten interessiert den Atemschutzträgern beim Ausrollen der Schläuche und beim Löschen zu und durften den Feuerwehrlern im Anschluss an die Übung noch Fragen stellen.

Erstklässler mit Ostbäumchen beschenkt 

Die sechzig Erstklässler der Grundschule Elbach durften sich auch in diesem Jahr wieder über ein besonderes Geschenk der Gemeinde Fischbachau freuen:Feuerwehr zu Besuch in der Elbacher Schule Bürgermeister Lechner überreichte jedem Kind im Rahmen einer kleinen Feier je ein Obstbäumchen als Erinnerung an das erste Schuljahr. Wer keinen eigenen Garten hat, durfte sein Bäumchen unter fachkundiger Anleitung der Gartenbauvereine an der Grundschule Elbach einpflanzen. Umrahmt wurde die Feier von den Zweitklässlern der Schule, die heuer bereits die ersten Blüten ihres eigenen Bäumchens im Frühling bestaunen durften.

1. Schultag


Klasse 1 a

Klasse 1 b

Klasse 1 c

Wir begrüßen ganz herzlich unsere 60 Erstklässler, die am 11. September an der Grundschule Elbach eingeschult wurden. Sie wurden im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Turnhalle, an der auch zahlreiche Eltern, Verwandte und Geschwister teilnahmen durch die Zweitklässler mit Liedern willkommen geheißen. Der neue Schulleiter Michael Hutzl, der am 1. August 2018 als Nachfolger von Willi Nußbaumer die Führung der Schulen in Elbach und Bayrischzell übernahm stellte sich an seinem ersten Schultag den Eltern vor: Er lenke nun als „Kapitän“ die Geschicke der beiden Schulen. Bürgermeister Josef Lechner überbrachte ein tolles Geschenk: Wie in den vergangenen Jahren darf sich jedes Kind ein Obstbäumchen aussuchen, das im eigenen Garten oder an der Schule als Erinnerung an den ersten Schultag eingepflanzt werden kann. Im Anschluss daran erhielten Kinder und Lehrkräfte durch die Pfarrer Josef Spitzhirn und Melanie Striebeck in einer kurzen Andacht Gottes Segen für das kommende Schuljahr. Unter der Leitung von Angela Thürwinkl, Ursula Wilpert und Heike Springer durften sie in den ersten Schultagen bereits erste Erfahrungen mit Zahlen und Buchstaben sammeln.

E-Mail: info@gs-elbach.de | Telefon: 08028 637 | Hausanschrift: Steingrabenstr. 3, 83730 Fischbachau                                                                                    Δ   nach oben